Modetipps fur grose Frauen: So klappt´s mit der guten Figur

lange-frauenbeine

Modetipps fur grose Frauen: So klappt´s mit der guten Figur

Grose Frauen haben ? allen Topmodel-Vorgaben zum Trotz ? mitunter immer noch Schwierigkeiten, sich passend zu kleiden. Das liegt inzwischen allerdings weniger an einer uberkommenen Konfektionsnorm, die topaktuelle Schnittmuster und Trends traditionell ausschlieslich fur kleinere Grosen reserviert. Vielmehr sind ?grose Madchen“ haufig immer noch unsicher, ob und wie sich die eigene Grose perfekt inszenieren lasst. Wir zeigen euch, welche modischen Tricks eure Topmase optimal zur Geltung bringen und wie ihr eure Grose stilecht fur starke Auftritte nutzen konnt.

Keine Angst vor engen Hosen

Das Wichtigste zuerst: Es gibt keinen Grund, die eigenen Vorzuge zu verstecken! Lange Beine ? das Markenzeichen vieler groswuchsiger Madchen und Frauen ? sind sexy. Also her mit raffiniert geschnittenen Beinkleidern, die kleinere Frauen eher unvorteilhaft kleiden. Grose Frauen konnen von der hautengen Jeans bis zur weitgeschnitten Bundfaltenhose alles tragen, wenn die Lange stimmt. Achtet darauf, dass der Hosensaum immer fast bis zum Boden reicht, sonst entsteht ein unschoner ?Hochwassereffekt“, der lange Knochel unbarmherzig hervor stechen lasst. Dunkle Tone harmonisieren dabei den optischen Reiz, den lange Beine, Arme und Oberkorper dem Betrachter zu bieten haben.

Vorsicht bei der Grosenwahl/h4>

Nicht alle Boutiquen zahlen grose Frauen zu ihrem erweiterten Kundenkreis, seid deshalb bei einer allzu uberzeugend vorgetragenen Grosenberatung auf der Hut. Du allein entscheidest, ob ein Kleidungsstuck zu dir und deiner Grose passt! Gros gewachsene Internet Userinnen haben hier einen Vorteil. Denn wer gunstige Mode online kauft, kann in Ruhe probieren, ohne dass lastige Kommentare einen Kaufzwang provozieren. Die meisten Online Shops garantieren dazu einen unburokratischen Umtauschservice, so durfen auch grose Frauen bewusst wahlerisch sein.

Aus der Not eine Tugend machen/h4>

Grose Frauen durfen getrost auf alle unbequemen Hilfsmittel verzichten, die kleineren Frauen im Bemuhen um eine stattliche Grose das Leben schwer machen. Das gilt nicht nur fur High Heels und Schulterpolster, sondern ? mit umgekehrten Vorzeichen ? auch fur bequeme Alltagsklamotten, in denen kleinwuchsige Damen schnell unformig aussehen. Fruher galt es als schicklich, ein mannlich anmutendes Gardemas moglichst unauffallig in weite Blusen, Rocke oder Gewander zu hullen. Heute ist aus dieser Geisteshaltung ein trendiges Plus geworden, denn weit schwingende Kleider, bodenlange Hosenrocke oder luftige Blusen mit beinlangen Saumen sehen nur an grosen Frauen wirklich gut aus!