sonnenbrillen-trends-2013

sommer-sonnenbrillen

Sonnenbrillen-Trends 2013

Mag sein, dass die Sonne noch ein wenig auf sich warten lasst: trotzdem ist es schon, sich mit der wundervollen Jahreszeit des Sommers auseinanderzusetzen und sich bei der Gelegenheit auch mal mit Sonnenbrillen zu beschaftigen. Nachdem die Klassiker unter den Sonnenbrillen ? die Wayfarer und die unzahligen Pilotenbrillen-Modelle von Ray-Ban etwa ? im letzten Jahr von der Marke RETROSUPERFUTURE und ihrem Vorzeigemodell SUPER abgelost wurde, gibt es nun einige weitere Brands und Modelle, die es sich fur das Jahr 2013 zu anschauen lohnt.

Unicolor und steife Formen sind out. Die Modenschauen der Fashionweeks haben vor allem gezeigt, dass dezente Farbverlaufe und vor allem viele Rundungen im Kommen sind. Top-Designer wie Gucci und Jil Sander setzen auf Grose und nutzen die Brille nicht als funktionales Werkzeug, sondern als Schmuckstuck im Gesicht. Ganz so extrovertiert wie bei Prada muss es naturlich nicht sein, aber es gibt auf jedenfall in Ansatzen Hinweisen darauf, was auch bei den Endverbrauchern und Retailern wie H&M im Fruhjahr zu finden sein wird.

Dass Sonnenbrillen aber auch in ihrer Funktion ? die Augen zu verbergen und zu schutzen ? einen wichtigen Auftrag erfullen mussen, weiss auch die Mannerwelt. Vor allem Pokerspieler konnen nicht genug Sonnenbrillen uber ihr Gesicht ziehen, wenn es um einen hohen Geldwert im Spiel geht. Die Augen verraten alles, so sagt man, jeden Gedanken und vor allem auch jeden Bluff. Die Profi-Pokerspieler Dwan, Ivey und Antonius konnen ein Lied davon singen und statten sich regelmasig mit Sonnenbrillen aus, die nicht vor UV-Strahlung, sondern vor diebischen Blicken schutzen sollen.

Da die Mode sich vor allem derzeit an den 70er Jahren orientiert, sollten Manner auch bei den Stilen dieser Zeit bleiben. Auch hier zahlen wieder groovige, runde Linsen und ausergewohnliche Formen, die ein Zeichen setzen. Aus dieser Zeit stammt auch die ikonische Ray-Ban “Meteor”, mit einer feinen Melierung und einem sogenannten “sophisticated look”.

Einen Eindruck uber aktuelle Sonnenbrillen-Trends, der die Geldborse verschont, bekommt man im Online-Store von Urban Outfitters. Auch hier wurde bereits nicht an extrovertierten, auffalligen Looks gespart, die die Augen nicht nur bedecken sondern dem ganzen Auftritt einen gewissen Charme verpassen. Aber Vorsicht: je gunstiger es wird, desto weniger Schutz versprechen die Glaser tatsachlich vor den Sonnenstrahlen. Wer wirklich auf eine gute Sonnenbrille setzen mochte, sollte nicht nur nach Aussehen, sondern auch nach Gesundheitsprofil entscheiden. Polarisierte Sonnenbrillen mogen zwar teurer sein als die unbehandelten Alternativen, gelten aber als sicher vor Sonnenstrahlen und sind meistens fur einen Aufpreis bei fast allen (grosen) Sonnenbrillen-Marken vorhanden.